Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist die IT-Sicherheitsbehörde des Freistaats Bayern. Aufgaben sind neben dem aktiven Schutz der staatlichen IT-Systeme die Beratung von Kommunen, öffentlichen Unternehmen als Betreiber kritischer Infrastrukturen und der Staatsverwaltung an sich. Gemeinsam mit den BayernLabs existiert ein Beratungsangebot für Bürger in allen Teilen Bayerns.

Aktuelles:

  • © LSI
    22.05.2024

    Das LSI wächst weiter!

    Das LSI als IT-Sicherheitsbehörde für den Freistaat Bayern sucht Verstärkung für den Bereich der Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement.

    mehr
  • Gruppenbild
    © LSI
    22.05.2024

    KISA zu Gast am LSI

    Am 13.05.2024 durfte das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) in Nürnberg eine Delegation der „Korean Internet & Security Agency“ (KISA) begrüßen. Die Vertreter der KISA wurden herzlich empfangen und erhielten die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der IT-Sicherheit auszutauschen.

    mehr
  • Kolleginnen und Kollegen am Stand des Careerday
    © LSI
    16.05.2024

    Interessierte Nachwuchskräfte über berufliche Chancen in der IT-Sicherheit informiert

    Beim Careerday 2024 der OTH Amberg-Weiden stand das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen vom Landesamt für Finanzen potentiellen Nachwuchskräften Rede und Antwort.

    mehr
  • Blick in den Raum, Thementag Bamberg
    © LSI
    13.05.2024

    Kommunale Thementage: der zweite Block der Veranstaltungsreihe ist durchgeführt

    Das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) hat den zweiten Block der Thementagsreihe „Kommunale IT-Notfallprävention“ mit insgesamt rund 180 Gästen aus dem Bezirk Oberbayern in Rosenheim und Oberfranken in Bamberg beschließen können.

    mehr
  • Alle Aktuellen Meldungen
  • Downloads